Sonntag, 4. März 2018

Mein Power Frühstück! Super Bowl nicht nur in der NFL!


Speziell jetzt in der Fastenzeit und bei der sibirischen Kälte da draußen, brauchen wir ja besonders viele Vitamine und Abwehrkräfte.

Draußen ist es immer noch recht dunkel und kalt, in der S-Bahn schnieft und hüstelt sowieso jeder und wie soll man 
denn da gesund und vital bleiben?

Da kann ich Euch vielleicht helfen!

Meine Frau und ich starten jetzt jeden Tag mit 
einem Super Fruit Bowl in den Tag!

Da reißt´s Dir die Augendeckel auf, sag ich Dir!

Und das Beste ist, es ist auch noch gesund!!!

Nach meinem selbstauferlegten Verzicht von Leberkässemmel und Co. ein echter Lichtstrahl am Horizont meiner Fastenzeit.



Und so ein  Super Smoothie Fruit Bowl, der ist leicht gemacht.

Als Grundlage dienen hier Früchte mit geringem Saftanteil, damit Deine Bowl schön dickflüssig bleibt.

Ansonsten geht alles, was gesund ist und schmeckt.

In meinem Fall immer viele Beeren, Himbeeren,
Blaubeeren, Eisbären usw.

Körner und Samen sind eh in aller Munde, also ein bisserl Chiasamen oder andere Kernderl dazu, 
die geben noch ein bisserl Biss.

Des Weiteren verwende ich immer etwas getrocknete Früchte. Kokos zum Beispiel, kann ich nicht widerstehen, 
aber auch hier gilt, alles was Euch Freude macht, geht.

Meine Frau vollendet gerne noch mit einem Löffelchen Naturjoghurt, bei mir sind es eher die Gojibeeren.

Aber was nicht fehlen darf, sind Haferflocken oder einfach Euer Lieblingsmüsli (das natürlich eh, hoffentlich, ungesüßt ist:-))

Frische Minze wäre auch noch was 
oder Acai, Granatapfelkerne oder einfach Granola.

Ihr seht, da geht so einiges und ich sag Euch,
 bei mir auch, seid ich so frühstücke.

Ich fühl mich auf alle Fälle echt toll, seid ich am Morgen statt Wurstsemmel den Früchte Turbo anschmeiß.



Vielleicht nehm ich ja auch noch a bisserl ab, scheee wärs ja :-)

Ich wünsch Euch einen schönen Start in den Frühling, 
wenn er dann mal kommt 

und wünsche Euch viel Spaß mit dem Video.

Euer 

Alexander Reiter




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie können hier gerne einen Kommentar hinterlassen. Beachten Sie bitte: Sexistische, radikale, politische, diskriminierende oder nicht zum Thema passende Kommentare werden gelöscht.